Vorberichte aus dem FRISCH AUF!-Nachwuchscenter

FRISCH AUF!-U19 empfängt den SV Zweibrücken

Nach dem Auswärtserfolg bei der Handballakademie Bayern strebt die U19 von FRISCH AUF! Göppingen auch die ersten Heimpunkte der Saison an. Die Mannschaft von Trainer Gerd Römer steht dabei jedoch vor einer schweren Aufgabe, denn zu Gast ist der bisher noch ungeschlagene SV Zweibrücken. Nach Heimniederlagen gegen Bittenfeld und Pforzheim ist der Wille allerdings groß, auch in der EWS Arena zu punkten. Die zweite Halbzeit in Bayern hat Mut gemacht und daran wollen Yannik Leichs und seine Teamkollegen anknüpfen. Das Hauptaugenmerk wird darauf liegen, die Abwehrleistung zu stabilisieren und im Angriff diszipliniert zu spielen. Anpfiff der Jugendbundesliga-Begegnung ist am Samstag um 14 Uhr in der EWS Arena.

FRISCH AUF!-U17 trifft auf die JSG Leutershausen/Heddesheim

Für unsere U17 steht das nächste Heimspiel auf dem Programm. In der Vorwoche konnte die Mannschaft von Trainer Tobias Hafner einen ungefährdeten 26:19-Sieg gegen Oftersheim/Schwetzingen einfahren und auch am kommenden Wochenende ist das Ziel ein Heimsieg. Unsere U17 belegt aktuell mit 4:2 Punkten Tabellenplatz drei der Baden-Württemberg-Oberliga und liegt damit nur einen Punkt hinter dem Spitzenreiter, den Rhein-Neckar-Löwen. Die Gäste konnten in der noch jungen Saison bislang noch nicht punkten, sodass die Grün-Weißen sicherlich als Favorit ins Spiel gehen. Anpfiff der Begegnung ist am Sonntag um 12 Uhr in der EWS Arena.