Spielberichte aus dem Nachwuchscenter

FRISCH AUF!-U19 unterliegt zum Auftakt

Die U19 von FRISCH AUF! Göppingen hat zum Auftakt der Jugendbundesliga beim TV Hochdorf eine Niederlage einstecken müssen. Die stark ersatzgeschwächte Mannschaft von Trainer Gerd Römer konnte bei der 30:37-Niederlage die Ausfälle der Rückraumspieler und Leistungsträger Isaiah Klein, Oskar Neudeck und Kai Schäffner nicht kompensieren. Zu allem Überfluss fiel im Spiel mit Simon Dudium auch der vierte Rückraumakteur aus. Hochdorf startete mit einer 2:0-Führung in die Begegnung, doch Linksaußen Tim Kaulitz sorgte mit einem Doppelpack für den schnellen Ausgleich. Bis zum Spielstand von 4:4 konnte FRISCH AUF! das Spiel ausgeglichen gestalten, dann setzte sich der TV Hochdorf in Überzahl durch einen 7:0-Lauf auf 11:4 ab. FRISCH AUF! fand in dieser Phase sowohl offensiv als auch defensiv keine Lösung und Gerd Römer fehlten die Alternativen auf der Bank. In den folgenden Minuten fingen sich die Grün-Weißen etwas und Max Mattes konnte kurz vor der Pause auf 17:13 verkürzen. Beim Spielstand von 13:18 wurden die Seiten gewechselt. In der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer ein ähnliches Bild. FRISCH AUF! fand in der Defensive in der ungewohnten Formation keine Stabilität, konnte jedoch beim 21:18 durch David Knezevic auf drei Tore verkürzen. Im Angriff leistete sich FRISCH AUF! jedoch zu viele Fehlwürfe, um den Gastgeber nochmal in Bedrängnis zu bringen. Hochdorf erhöhte wieder auf fünf Treffer Vorsprung und verteidigte diesen bis in die Schlussphase. Nach 48 Spielminuten musste David Schröder nach dritter Zeitstrafe vom Feld und somit fehlte die nächste Alternative. Am Ende fiel der 37:30-Sieg trotz der personellen Probleme der Grün-Weißen zu hoch aus. Trainer Gerd Römer steht nun vor der schwierigen Aufgabe, die personellen Ausfälle gemeinsam mit der Mannschaft bestmöglich zu kompensieren. Am 21.09. tritt FRISCH AUF! beim TV Bittenfeld an.

FRISCH AUF!: Magnus Riegel, Mika Gmelich, Niklas Burtsche, Simon Dudium (1), Nico Gerasia, Tim Kaulitz (9/2), David Knezevic (9/1), Max Mattes (5), Jonas Reu (1), David Schröder (3), Tom Trinkle (2), Luca Widmann, Eric Zimmermann

 

FRISCH AUF!-U15 wird Zweiter beim Löwencup

Die FRISCH AUF!-U15 nahm am vergangenen Wochenende am 2. Löwencup der Rhein Neckar Löwen in Kronau teil. Im ersten Spiel gegen die Gastgeber waren die Grün-Weißen lange vorne, nach einigen technischen Fehlern verloren sie allerdings mit 11:14. Im zweiten Spiel gegen den Bundesliganachwuchs der DJK Rimpar ging es etwas härter zur Sache, jedoch konnte mit 19:14 der erste Sieg eingefahren werden. Gegen die zweite Mannschaft der Rhein Neckar Löwen war der 19:11-Erfolg eine klare Sache und im abschließenden Spiel gegen den HC Erlangen konnte mit dem 17:11 der zweite Platz beim Löwencup eingetütet werden. Wieder entscheidende Kleinigkeiten fehlten zum großen Wurf, an denen es die nächsten Wochen bis zum ersten Saisonspiel hart zu arbeiten gilt.