Besucherhinweise zum Heimspiel Magdeburg

Das HBL-Heimspiel von FRISCH AUF! gegen den SC Magdeburg am Sonntag, den 13.06.21 um 13.30 Uhr kann auf der Grundlage der bestehenden Corona-Verordnungen des Landes in Verbindung mit den Öffnungsschritten und den aktuellen Inzidenz-Zahlen vor 250 Zuschauern stattfinden. Alle Eintrittskarten wurden vorab verschickt und damit ist das Spiel „ausverkauft“, das heißt vor Ort wird keine Kasse geöffnet. 

Verbunden mit dem Spielbesuch ist natürlich auch die Einhaltung der geltenden Pandemie-Regeln. Im Vergleich zu den Heimspielen im Herbst 2020 betrifft dies insbesondere das durchgängige Tragen einer FFP2-Maske während der ganzen Veranstaltung sowie die Nachweispflicht „geimpft-genesen-getestet“ (eine aus 3-G), die sowohl für Zuschauer als auch alle dienstlichen Teilnehmer der Veranstaltung gilt. Die Zuschauer können sich im Falle eines Schnelltests, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, bereits vorab damit bei einer der vielen Schnelltest-Stationen eindecken. An der EWS Arena wird es aber am Spieltag auch eine Schnelltest-Station geben, die ab 8.30 Uhr geöffnet ist. Wer diese Station nutzen möchte, sollte die Zeit für Wartezeit, Test und Auswertung in seinem Zeitbudget berücksichtigen. Lolli-Tests für Kinder sind verfügbar.

Aus organisatorischen Gründen ist der Zuschauerzutritt am Sonntag über den nördlichen Eingang auf der Stadtbühne vorgesehen. Die Arena öffnet für Zuschauer um 12.30 Uhr. Für die Zuschauer gibt es ein eingeschränktes gastronomisches Angebot, allerdings aufgrund der Verordnungen ohne alkoholische Getränke. Der VIP-Raum und die Logen werden nicht betrieben.

Die 3-G-Regel gilt auch für Medienleute, Journalisten, Fotografen und Veranstaltungsmitarbeiter.

Den Vorbericht zum Heimspiel finden Sie hier.