FRISCH AUF! vor dem Topspiel – Erstmals seit März 2020 wieder über 3000 Zuschauer

Die FRISCH AUF!-Mannschaft steht am Beginn einer normalen Trainingswoche, an deren Ende aber mit dem Heimspiel gegen den Vizemeister SG Flensburg-Handewitt ein hochkarätiges Heimspiel steht. Die Nordlichter von der dänischen Grenze haben einen wechselhaften Saisonstart hingelegt, der auf einige verletzungsbedingte Ausfälle zurückzuführen war. Inzwischen kehren einzelne Spieler in die Mannschaft zurück und zudem hat die SG mit Nachverpflichtungen reagiert. Am vergangenen Wochenende gab es einen Heimsieg gegen den TVB Stuttgart und so kommt die SG doch wieder in Form. Die Fäden zog wie gewohnt Weltklasse-Spielmacher Jon Gottfridsson und die meisten Treffer erzielten die Flügelspieler Hampus Wanne und Lasse Svan. In der aktuellen Woche hat die SG noch ein Champions-League-Heimspiel und reist dann bereits frühzeitig nach Göppingen an, um am Samstag das Abschlusstraining in der EWS Arena abzuhalten. FRISCH AUF! dagegen hat unter der Woche kein weiteres Spiel und kann sich so voll auf das Highlight-Spiel konzentrieren. Das Spiel von FRISCH AUF! gegen die SG Flensburg-Handewitt wurde von TV-Partner Sky als Spiel der Woche ausgewählt und wird daher am Sonntag, 31. Oktober 2021 um 14.00 Uhr angeworfen.

Erstes Geisterspiel mit Zuschauern

Nach den ersten drei Heimspielen mit über 2000 Zuschauern fiebert FRISCH AUF! dem Topspiel gegen die SG entgegen. Denn die Göppinger erwarten erstmals seit dem 1. März 2020 wieder über 3000 Zuschauer. Damals schlug die Mannschaft von Trainer Hartmut Mayerhoffer die Norddeutschen mit 28:26. Zum kommenden Spiel hat sich FRISCH AUF! außerdem was schaurig Schönes für seine Fans überlegt. „Da am Sonntag Halloween ist, haben wir uns eine Kleinigkeit einfallen lassen. Nach über einem Jahr mit leeren Rängen wollen wir gemeinsam mit unseren Fans das erste Geisterspiel mit Zuschauern auf die Beine stellen. Jeder, der verkleidet oder geschminkt in die EWS Arena kommt, erhält zwei Tickets für das Heimspiel gegen den SC Magdeburg am 10. November. Wir freuen uns, wenn viele Fans bei dieser Aktion mitmachen“, sagt Peter Kühnle, stellvertretender Geschäftsführer von FRISCH AUF!.

Die FRISCH AUF!-Fans haben noch mehr zur Freude. Denn nach dem Topspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt warten weitere Highlights in der Hölle Süd. Am Mittwoch, den 10. November, kommt der aktuelle Tabellenführer und amtierende Weltpokalsieger SC Magdeburg nach Göppingen. Derzeit steht das Team von Bennet Wiegert noch ohne Punktverlust in der LIQUI MOLY HBL da und rangiert einen Platz vor dem Rekordmeister THW Kiel, der nur elf Tage (21.11.2021) später die Reise nach Göppingen antritt. Für das Heimspiel gegen Flensburg, sowie die beiden Highlights gegen den SC Magdeburg und den THW Kiel gibt es noch Restkarten in sämtlichen Kategorien. Die Tickets sind erhältlich über die FRISCH AUF!-Geschäftsstelle (service@frischauf-gp.de oder 07161-965 975 0) oder über den offiziellen Online-Ticketshop.