FRISCH AUF!-Spieler mit Einladungen in die DHB-Nachwuchsteams

Der Torwart der Jugendbundesliga-Mannschaft von FRISCH AUF! Julian Buchele steht vor seinen nächsten Einsätzen in der Deutschen Jugendnationalmannschaft. Er wurde von den DHB-Trainern für den nächsten Lehrgang ab 29.06.22 in Lübeck nominiert, an dessen Ende eine Turnierteilnahme beim Nations Cup 2022 steht. Dabei trifft die U18-Mannschaft des DHB vom 01.-03-07.2022 in Lübeck auf die Teams aus Norwegen, Island und den Niederlanden. Erfreulicherweise haben die guten Leistungen von Danil Dyatlov aus der FRISCH AUF!-A-Jugend dazu geführt, das auch er in den Notizblöcken des DHB aufgenommen wurde. Er ist für diesen Lehrgang und die Länderspiele "in Reserve" nominiert.

Mit Krischa Leis war auch ein Spieler der erfolgreichen B-Jugend des FRISCH AUF!-Nachwuchscenters bei einer DHB-Maßnahme. Am vergangenen Wochenende fand in der Sportschule Steinbach in Baden-Baden ein Lehrgang der U16-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes statt, bei der der Linkshänder bereits seit einiger Zeit zum Stamm gehört.

Last but not least gehört FRISCH AUF!-Youngster Oskar Neudeck weiterhin zum Kreis der Junioren-Nationalmannschaft. Nach dem Kurzlehrgang gemeinsam mit der Sportfördergruppe in Warendorf vom 23. bis 25. Mai traf sich die deutsche U20.Mannschaft gestern zum Lehrgang in Großwallstadt, am 23. Juni geht es weiter zum internationalen Turnier nach Zürich-Kloten, wo dann ab 24.06. Spanien, Frankreich und Gastgeber Schweiz die deutschen Kontrahenten sind. Insgesamt 18 Spieler hat Martin Heuberger für Lehrgang und Testturnier eingeladen, darunter viele, die im Vorjahr mit der U19 in Kroatien Europameister geworden waren. Diese Jahrgänge stellen auch das Team für die U21-Heim-WM 2023, die gemeinsam mit Griechenland ausgetragen wird (deutsche Spielorte sind Hannover, Magdeburg und Berlin).